Nachrichten


Buchvorstellung: Robert-Kraft-Bibliographie (Meldung vom 29. Mai 2017)

https://www.robert-kraft.de/files/stacks_image_12544.jpg

von Gunnar Sperveslage

Anlässlich des 100. Todestages von Robert Kraft ist im November 2016 die von Thomas Braatz erstellte Robert-Kraft-Bibliographie in 3. erweiterter und verbesserter Auflage erschienen. Die Robert-Kraft-Bibliographie ist ein überaus opulent ausgestattetes und durchgängig farbig illustriertes Werk. Der Band enthält auf über 1000 Seiten alle bekannten von Robert Kraft verfassten Texte, die zwischen 1895 und 2016 in gedruckter Form oder als E-Book erschienen sind. Diese sind in all ihren Varianten und Auflagen, einschließlich der Übersetzungen in andere Sprachen, aufgenommen.  Der Umfang der Bibliographie ist gegenüber der 2. Auflage von 2006 um mehr als 100 Seiten erweitert worden. Hinzu kamen neu entdeckte Ausgaben, z.B. von „Der Medizinmann“ und „Das Totenschiff“. Ferner konnte Thomas Braatz zwei bislang unbekannte Texte aus dem Jahr 1899 in die Bibliographie aufnehmen: die Erzählung „Ein Freundschaftsdienst“  und die Humoreske „Ein kerngesunder Mensch“.

Auf lange Sicht wird die Bibliographie ein unentbehrliches Standardwerk der Robert-Kraft-Forschung sein und auch in Bezug auf andere Abenteuerschriftsteller wie Karl May als wichtiges Referenzwerk dienen.

Ausführlichere Besprechungen der Bibliographie finden Sie in:
- KMG-Nachrichten 192, S. 24-25 (Chr. F. Lorenz)
- Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft 192, S. 70-72 (G. Sperveslage)

Thomas Braatz: Robert Kraft (1869–1916). Umfassende, reich illustrierte Bibliographie zum 100. Todestag. Edition Braatz & Mayrhofer, Leipzig & Wien 2016. 1031 S. € 85,00

Die Bibliographie kann unter www.robert-kraft.de bestellt werden.