Nachrichten


Karl-May-Stück im Open-Air-Theater: "Der Weltläufer" (Meldung vom 12. August 2017)

Das moatheater Hannover e.V. präsentiert aktuell das Karl-May-Stück "Der Weltläufer"

"Gib mir deinen Traum - und ich mache ihn wahr!" Pünktlich zum Karl-May-Jubiläumsjahr hat sich das moa Theater entschlossen, nicht nur Winnetou auf die Bühne zu bringen, sondern auch seinen Schöpfer: Karl May war zwar nie im Wilden Westen, behauptete aber, dass er da selbst als Old Shatterhand die in seinen Büchern beschriebenen Abenteuer erlebt hätte. Diese Lebenslüge war die Quelle zahlreicher Presseberichte, Gerichtsverfahren und Zerwürfnisse. Die Bewunderer Karl Mays aber blieben ihrem Helden treu. Im Stück „Der Weltläufer“ treffen wir sie alle wieder. Die Fans, die Kritiker, die Reporter, Buffalo Bill und die beiden Ehefrauen von Karl May, die ihm am nächsten waren und trotzdem oft Mühe hatten, ihn in seiner Fantasiewelt zu erreichen. moa Theater zeigt, wie Karl May in seine eigenen Geschichten eintritt und diese mit der realen Welt verbindet.

10. August 2017 Premiere

Weitere Aufführungen: 11., 12., 13., 16., 18. August 2017

Beginn: 19:30; Ort: Von Alten Garten, Von-Alten-Allee 31 in Hannover Linden

Die Vorstellung am 18. August wird von einem Gebärdendolmetscher begleitet.

Leitung: Rüdiger Jantzen

9 EUR/ 6 EUR erm.

Kartenreservierungen: vorverkauf@moatheater.de