Nachrichten


Karl-May-Komödie im Theaterhaus Dinkelsbühl (Meldung vom 16. Oktober 2017)

Manitu drück ein Auge zu

Eine Komödie mit, um und bei Karl May Von Wolfgang Neruda und Christa Margret Rieken

März 1899: Der erfolgreiche Autor Karl May sitzt auf gepackten Koffern. Mit seinem Verleger, seiner Ehefrau und einer Freundin, die kurze Zeit später seine zweite Ehefrau werden wird, soll es nun endlich losgehen Richtung Orient, um die Stätten seiner angeblichen Abenteuer einmal wirklich und in Farbe zu sehen. Der unerwartete Besuch eines Gerichts-Assessors bei dem vorbestraften Hochstapler kommt da mehr als ungelegen und setzt die Komödienmaschinerie in Gang.

Die Autoren halten sich ganz im Sinne von Karl May natürlich streng an die Fakten, aber eine Geschichtsstunde wird es nicht – schon eher eine quietschvergnügte Geschichtenstunde. Ein schönes Stück für alle, die ein Faible für Karl May und eine gesunde Portion Humor besitzen!

Theaterhaus im Spitalhof, Dinkelsbühl
Premiere: 22.11.2017
Vorstellungen: 23.| 24.| 25.| 26.11.2017 9.| 10.12.2017 20.00 Uhr
Zusätzliche Seniorenvorstellung: Freitag, 24.11.2017 um 15.00 Uhr

Weitere Informationen unter http://www.landestheater-dinkelsbuehl.de

mehr Termine und Veranstaltungen rund um Karl May unter: http://www.karl-may-lebt.de