Nachrichten


Karl May & Co. Nr. 151 (März 2018) erschienen (Meldung vom 24. März 2018)

http://www.karl-may-magazin.de/typo3temp/pics/14364a8ed8.jpgAus dem Inhalt:

Karl May — Leben und Werk
- Hartmut Schmidt: Karl May in Palästina — Eine Ergänzung
- Rolf Dernen: Aus Karl Mays Bastelstube — Die Entstehung von „Winnetou 2. Band“
- Stefan Schmatz: Die tschechischen Karl-May-Ausgaben. Teil 3: Die „große Serie“ des Verlags Toužimský und Moravec (II)

Karl May im Film
- Henning Franke: Die Schweigsame. Zum Tod von Karin Dor
- Christine Hünseler: Zweimal May im Großformat. Winnetou-Filevent in Hamm
- Stefan von der Heiden: Winne … who? Die internationale Vermarktung der Karl-May-Filme (Teil 8) — Schweden
- Michael Petzel: Die „Constantin“ Großfotos. „Old Surehand 1. Teil“

Karl May auf der Bühne Nicolas Finke: Inszenierte Mixed Pickles. Parranoh, Firehand, Ribanna, Old Death — „Winnetou II“ auf der Bühne, im Film, Fernsehen und Hörspiel
- Henning Franke: „Die Leidenschaft für Freilichtbühnen steckte immer in mir drin“ Lagerfeuergespräche (33): Uwe Hänchen

Szene & Sonstiges
- Marc Hairapetian: „Wehe, wenn Ulbrich kommt!“. Interview mit Rüdiger Bahr zum „Aktion- und Musik-Schauspiel Winnetou“ und dem ZDF-Adventsvierteiler „Lockruf des Goldes“
- Malte Ristau: Old Shatterhand als Gartenzwerg? Eine sonderliche Darstellung im Kolorit der 1960er-Jahre
- Jenny Florstedt: Ufos, FBI und Karl May. Ein Nachruf auf Christian Heermann
- Irmgard Elhachoumi: Familientreffen mit buntem Beiprogramm. 24. Kongress der Karl-May-Gesellschaft
- Nicolas Finke: Ziemlich beste Freunde. Wie sich die Führungsriege des Radebeuler Karl-May-Museums vor dreißig Jahren selbst zerlegte / Die Karl-May-Szene und die Stasi, Teil 4
- Michael Kunz: Figuren, Bücher, Spiele und ein Messer. Karl-May-Ausstellung in Iserlohn

das Heft ist zu beziehen über: Mescalero e.V.