QUELLEN

     

Karl Jürgen Roth, Franz Treller, in: Lexikon der Reise- und Abenteuerliteratur, hrsg. v. Friedrich Schegk, Corian-Verlag, Meitingen, Erg.-Lfg. 7 (1990)

Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland: 1840-1950, Stuttgart (1990)

Bibliothekskataloge: DNB (Deutsche Nationalbibliothek), SWB (Südwestdeutscher Bibliotheksverbund), BVB (Bibliotheksverbund Bayern), HBZ, NRW-Verbundkatalog (Verbundkatalog der Hochschulbibliotheken Nordrhein-Westfalens und eines großen Teils von Rheinland-Pfalz), HeBIS (Verbund der wissenschaftlichen Bibliotheken in Hessen und Rheinhessen), GBV (Verbundkatalog), StaBi (Staatsbibliothek zu Berlin), ÖVK (Verbundkatalog öffentlicher Bibliotheken), Österreichischer Bibliothekenverbund

Impressumsangaben, Klappentexte und Verlagsanzeigen der Bücher


Mein Dank gilt insbesondere Karl Jürgen Roth, der mir freundlicherweise die Verwendung der Informationen aus seinem Beitrag im "Lexikon der Reise- und Abenteuerliteratur" gestattete und das Foto des Autors für diese Seite beisteuerte.

Außerdem möchte ich an dieser Stelle bei Thomas Schwettmann, der mir bei der Suche nach Informationen half, und Sven-Roger Schulz, der weitere bibliographische Details und Cover-Scans beisteuerte, bedanken.


2008 erschien ein zweiteiliger, reich illustrierter Artikel über den Autor im Magazin "Karl May & Co.":

Wolfgang Hermesmeier / Stefan Schmatz: Franz Treller - ein Konkurrent Karl Mays. Bibliophiles zum 100. Todestag eines fast vergessenen Schriftstellers, in: KARL MAY & CO., Nr. 112 & 113, Mai/August 2008

     

© 2003-2008 Gerd Pircher