Karl May:

Der Oelprinz



In HTML
Als gepackte Ascii-Datei

EBook-Versionen: (Umwandlung: Palmtop-Magazin)

Der Oelprinz Casio Pocket Viewer (Memo) Epoc (Word) PalmOS (Aportis Doc) Pocket PC (Microsoft Reader)

Die Nachedition (»Der Brand des Oelthals«) im Band »Der Karawanenwürger« (1894)


Zur Textgeschichte

Textvorlage: Der Oelprinz. Ein Abenteuer aus den Vereinigten Staaten von Nordamerika von Karl May. In: »Frohe Stunden. Unterhaltungsblätter für Jedermann. Sammlung der neuesten und besten Romane und Novellen unserer beliebtesten Schriftsteller der Gegenwart.« Dresden und Leipzig: Verlag von Bruno Radelli. Zweiter Jahrgang 1877/78, S. 158-160 und S. 172-176. (Reprint: Erstdrucke Karl Mays in Faksimile-Ausgaben. Serie VI: Beiträge in der Zeitschrift »Frohe Stunden« (1877/78). Privatdruck der Karl-May-Gesellschaft e.V. Hamburg, 1971.)


Zur Textgestalt

Paginierung und Text folgen zeichengetreu der o.g. Vorlage. Nicht korrigiert wurden uneinheitliche Schreibweisen (Respect neben Respekt) und Saxonismen (taucht statt taugt). Ebenfalls blieben fehlerhafte Schreibweisen englischer Worte (dey statt day, blooty statt bloody), die in den Nacheditionen korrigiert wurden, hier unangetastet.

Lediglich die folgenden offensichtlichen Druckfehler wurden korrigiert:

160: immer mager bleiben. > immer mager bleiben.«
172: habt Ihr deun auch > habt Ihr denn auch
172: Sätze seiner alter Mary > Sätze seiner alten Mary
173: vorausgesehen hatte, Die Leute > vorausgesehen hatte, die Leute


Hannover, August 1996
Rainer Clodius


Verfügbare May-Texte


Titelseite