Karl May

El Sendador = Am Rio de la Plata / In den Cordilleren

=> zur Zeitschriftenfassung ("El Sendador")

Am Rio de la Plata / In den Cordilleren (Erste Buchausgabe):




Zur Textgestalt

Diese Erzählung erschien zuerst in zwei Teilen in der Wochenzeitschrift "Deutscher Hausschatz in Wort und Bild". Die beiden Teile sind im Deutschen Hausschatz unter dem Obertitel "El Sendador" veröffentlicht worden.

Der vorliegende Text wurde im Projekt Gutenberg.DE nach den jeweiligen Buch-Erstauflagen von 1894 erfaßt. Die Seitenzahlen wurden von Frank Werder hinzugefügt. Bis auf ganz wenige offensichtliche Druckfehler ist der Text originalgetreu beibehalten worden. Die Seitenzahlen (z. B. - 100 -) sind so in den Text eingefügt worden, daß sie vor einer neuen Seite erscheinen. Durch den Seitenwechsel getrennte Wörter wurden auf der nächsten Seite in eckigen Klammern hinzugefügt.

Die PDF-Fassung des Volltextes der Bucherstausgabe beruht auf einer von Hans-Jürgen Düsing durchgesehenen Textfassung. Getrennte Worte am Seitenende wurden mit eingefügter Seitenzahl getrennt übernommen, auch offensichtliche Druckfehler wurden übernommen und gelegentlich in eckigen Klammern berichtigt.

Die Fassung aus dem Deutschen Hausschatz wurde bereits im April 1997 von Karlheinz Everts für die Internetseiten der Karl-May-Gesellschaft bearbeitet.

1) Lopez Jordan (El Sendador, Theil I). Reiseroman von Karl May.

Karl May schrieb diesen Teil der Erzählung in der Zeit von Juli bis November 1888. Er erschien vom Oktober 1889 bis September 1890 im 16. Jahrgang des Deutschen Hausschatzes.

1894 wurde dieser Teil auf den Seiten 1 bis 530 des Bandes "Am Rio de la Plata" als erster Band der zweibändigen Ausgabe von "El Sendador" in der Reihe "Karl May's gesammelte Reiseromane" vom Verlag Friedrich Ernst Fehsenfeld, Freiburg i. Br., als Band Nummer 12 veröffentlicht.

Für die Buchausgabe wurden von Karl May geringfügige stilistische Änderungen und eine Erhöhung der Anzahl der Kapitel von drei auf vier vorgenommen.

2) Der Schatz der Inkas (El Sendador, Theil II). Reiseroman von Karl May.

Karl May schrieb diesen Teil der Erzählung in der Zeit von März 1889 bis Juli 1889 und im Dezember 1889. Er erschien vom September 1890 bis September 1891 im 17. Jahrgang des Deutschen Hausschatzes.

1894 wurde dieser Teil im ersten ("Am Rio de la Plata", Seiten 531 bis 676) und im zweiten Band ("In den Cordilleren") der zweibändigen Ausgabe von "El Sendador" in der Reihe "Karl May's gesammelte Reiseromane" vom Verlag Friedrich Ernst Fehsenfeld, Freiburg i. Br., als Bände Nummer 12 und 13 veröffentlicht.

Für die Buchausgabe wurden von Karl May geringfügige stilistische Änderungen und eine Erhöhung der Anzahl der Kapitel von drei auf sechs vorgenommen. Der Anfang von "Der Schatz der Inkas (Band 12, Seite 531) wurde verändert. Ferner wurde eine Streichung beim Übergang zwischen den Bänden 12 und 13 erforderlich (Die Seiten 219 (Nummer 14) und 238 (Nummer 15) des 17. Jahrganges wurden korrigiert.). Eine weitere Streichung nahm Karl May auf den Seiten 507 (Nummer 32) und 517 (Nummer 33) des 17. Jahrganges vor.


Bibliographie

Karl May: El Sendador (Theil 1. Lopez Jordan; Theil 2. Der Schatz der Inkas.). Reprint der ersten Zeitschriftenausgabe aus "Deutscher Hausschatz in Wort und Bild", 16. Jahrgang, Nummer 3 - 50, Regensburg, New York, Cincinnati 1889/90 und 17. Jahrgang, Nummer 1 - 52, Regensburg, New York, Cincinnati 1890/91, herausgegeben mit einer Einführung von Claus Roxin im Auftrag der Karl-May-Gesellschaft, Hamburg 1979.

Karl May: Am Rio de la Plata. Reprint der ersten Buchausgabe des Verlages von Friedrich Ernst Fehsenfeld, Freiburg i. Br., 1894, herausgegeben von Roland Schmid vom Karl-May-Verlag, Bamberg 1983.

Karl May: In den Cordilleren. Reprint der ersten Buchausgabe des Verlages von Friedrich Ernst Fehsenfeld, Freiburg i. Br., 1894, herausgegeben mit einem Nachwort von Roland Schmid vom Karl-May-Verlag, Bamberg 1983.

Seit 1912 ist die Erzählung in den Bänden 12 und 13 von Karl May's gesammelten Werken (Karl-May-Verlag. Bamberg, Radebeul) enthalten.


Bremerhaven, Juni 1999
Frank Werder

Stand: 03.04.2013


Verfügbare May-Texte
Titelseite