Cover
            

Jahrbuch
der
Karl-May-Gesellschaft
1989

Verantwortliche Herausgeber:
Prof. Dr. Dres. h. c. mult. Claus Roxin, Prof. Dr. Heinz Stolte, und Hans Wollschläger.


Geschäftsführender Herausgeber 1989:
Hans Wollschläger

Redaktion:
Bernhard Kosciuszko und Dr. Martin Lowsky unter Mitwirkung von Ulrike Müller-Haarmann und Ekkehard Bartsch


May-Zitate und -Texte werden durch Kursivdruck gekennzeichnet; zitiert wird aus Gründen der Authentizität stets nach den originalen (also unbearbeiteten) Texten Mays, wie sie in der Klein-Oktav-Ausgabe des Verlags Fehsenfeld, Freiburg 1892-1910, und in der Historisch-kritischen Ausgabe des Verlages Greno, Nördlingen 1987ff. vorliegen.




299 Seiten - Das Frontispiz (60 Kb-Jpg) zeigt Karl May, zusammen mit seiner Frau Klara, auf seiner letzten Tirol-Reise, Sommer 1911. Durch die öffentlichen Angriffe ist er um diese Zeit bereits gesundheitlich stark mitgenommen; vgl. Hierzu den Aufsatz von Claus Roxin in diesem Jahrbuch. (Archiv der Karl-May-Gesellschaft)


ISSN 0300-1989     ISBN 3-920421-56-6


Hansa Verlag Ingwert Paulsen jr., Postfach 1480, 2250 Husum


© 1989 by Karl-May-Gesellschaft e. V., Hamburg.

Alle Rechte, auch die der photomechanischen Wiedergabe und der Übersetzung vorbehalten.




Inhaltsverzeichnis





[*Probleme bei der Darstellung von diakritischen Zeichen - betrifft die Aufsätze von Koch und Pinnow - wurden zunächst dadurch gelöst, daß sie vor den Buchstaben gesetzt wurden, sofern es nicht anders möglich war. Außerdem wurden dann beide Zeichen fett und in [ ] gesetzt. Wenn also ein Sonderzeichen und ein Buchstabe in [] und fett gesetzt sind, sind sie als ein Zeichen zu lesen; die Internet-Redaktion]





Jahrbuch 1990


Übersicht Jahrbücher


Übersicht Veröffentlichungen


Titelseite KMG