Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren
Reihen
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften:
bis 1912
1913 - 1969
ab 1970
Zeitungen, die regelmäßig ausgewertet werden

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive

Karl-May-Gesellschaft
Bibliografisches

Schriftzeichen
In den Titelangaben wird größtmögliche Zeichentreue angestrebt:
Bei Texten, die mehrfach gedruckt wurden, gilt immer die Schreibweise des Erstdruckes. Falls in weiteren Drucken Abweichungen vorhanden sind, die den Sinn betreffen, ist der neue Titel dort vermerkt.
Also: Reine Rechtschreibänderungen werden nicht berücksichtigt:
Reiſe → Reise — That → Tat — daß → dass — usw.
Auch Wechsel von Groß- zu Kleinschreibung — und umgekehrt — bleibt unberücksichtigt.
Ein Wechsel von 'Ich und Winnetou' zu 'Winnetou und ich' wird natürlich notiert.
Formulierungen
Bei Artikeln in Zeitschriften und Sammelbänden weicht der Titel im Inhaltsverzeichnis immer mal wieder vom Titel direkt über dem Artikel ab. Der bibliogfrafisch korrekte ist natürlich der letztere - ist aber nicht immer hier in der Datenbank bekannt.
Ergänzungen in den Titeln von 'fremder Hand' (den Mitarbeitern hier) erscheinen in [], da eckige Klammern selbst fast nie in Titeln benutzt werden.
Formatierungen
Sinnstiftende Formatierungen (kursiv, fett, unterstrichen etc.) bleiben bis auf weiteres unberücksichtigt, da diese nur mit großem Aufwand in den Datenbanken (MySQL und Access) dargestellt werden könnten.
Sinnstiftende Zeilenumbrüche in Titeln werden durch einen Schrägstrich / angezeigt, wenn vorher nicht ein Punkt oder entsprechendes notiert ist:
'Ich und Winnetou
Es kann nur einen geben'
→ 'Ich und Winnetou / Es kann nur einen geben'
aber
'Winnetou und ich.
Wir sind zwei.
→ 'Winnetou und ich. Wir sind zwei.'