Nachrichten


Sonderheft der Karl-May-Gesellschaft Nr. 162 erschienen (Meldung vom 21. März 2019)

skmg162Karl May: Freunde – Feinde – Zeitgenossen. Vorträge des 5. Karl-May-Symposiums der Akademie für Weiterbildung Waldhof in Freiburg-Littenweiler in Kooperation mit dem Karl-May-Freundeskreis Freiburg am 28./29. April 2018. Hrsg. von Michael Rudloff, Albrecht Götz v. Olenhusen und Karl Schäfer unter Mitwirkung von Joachim Biermann. 112 Seiten, 6 € zzgl. Versandkosten.

Inhalt:
- Michael Rudloff: Karl May: Freunde – Feinde – Zeitgenossen
- Bärbel Schäfer: Grußwort für das Karl-May-Symposium im Waldhof, 2018
- Ulrich Scheinhammer-Schmid: “Das wilde Mädchen, das schon als Kind der Berge Kahlheit liebte ...”. Prinzessin Wiltrud von Bayern und ihre Korrespondenz mit Karl und Klara May
- Werner Geilsdörfer: Kreuzzug mit Fragezeichen. Die Angriffe der Katholiken gegen Karl May
- Christoph F. Lorenz: Journalist, Sensationsschriftsteller, konservativer Zeitkritiker. Sir John Retcliffe (Hermann O. F. Goedsche, 1811-1878) als politischer Karl May
- Jürgen Seul: Karl Mays Erzfeind Rudolf Lebius. Neue Archivalien und Spuren eines politischen Journalisten
- Britta Lange: Fortsetzung folgt. Karl Mays fotografische Selbstinszenierungen
- Johannes Zeilinger: Priester, Soldat und Patrion. Der sudanesische Mahdi jenseits literarischer Fiktionen

Mitglieder richten ihre Bestellungen bitte an: vertrieb[AT]karl-may-gesellschaft.de





 

Suche | Sitemap | Gästebuch | Kontakt | Impressum | Datenschutz