Nachrichten


vollständige Pressemitteilung des Karl May Museums zum Weggang von Christian Wacker (Meldung vom 08. Mai 2020)

Geschäftsführer verlässt das Karl May Museum

Der Museumsdirektor und Geschäftsführer des Karl May Museums sowie der Karl-May-Stiftung, Herr Dr. Christian Wacker, wird das Museum zum 31. Mai 2020 verlassen. Der Vorstand der Stiftung hatte seinem Gesuch nach vorzeitiger Aufhebung des Vertrags jüngst entsprochen.

Herr Wacker hatte das Museum vor zwei Jahren übernommen und mit einem Team, das mit jungen Museumsprofis ergänzt wurde, inhaltlich erweitert. Das Museum verfügt nun über eine klar definierte Sammlungspolitik, eine systematische digitale Inventarisierung und regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen. Inhalte wurden überarbeitet und das Museum erschließt zunehmend jüngere Zielgruppen mit erlebnisorientierten Programmen und Events. Die Vision für ein neues und zukunftsfähiges Karl May Museum wurde von Herrn Wacker weiterentwickelt und einer Umsetzung nähergebracht.

Herr Wacker verlässt das Karl May Museum auf seine Bitte hin und wird ab 1. Juni 2020 eine neue Tätigkeit im Kulturmanagement antreten. Die Karl-May-Stiftung dankt Herrn Wacker für sein Engagement und die leidenschaftliche Weiterentwicklung unseres Museums.

Gez. Vorstand der Karl-May-Stiftung





 

Suche | Sitemap | Gästebuch | Kontakt | Impressum | Datenschutz