Nachrichten


Sonderausgabe von Karl May & Co. erschienen (Meldung vom 19. Juli 2021)

Karl May & Co SonderausgabeKARL MAY & Co. Das Karl-May-Magazin - Sonderausgabe: Der Ölprinz

Verlagstext:
Er zählt zu den bemerkenswertesten Streifen der Karl-May-Film­wel­le der 1960er-?Jah­re: „Der Öl­prinz“ (1965), ei­ne Pro­duk­tion, die mit Pier­re Bri­ce (Win­ne­tou), Ha­rald Leip­nitz (Öl­prinz), Heinz Er­hardt (Kan­tor Ham­pel), Te­rence Hill (Ri­chard) und nicht zu­letzt Ste­wart Gran­ger (Old Su­re­hand) zahl­rei­che Stars ver­sam­mel­te und erst­mals dem zwie­lich­ti­gen Ober­schur­ken Grin­ley aus Karl Mays be­rühm­ter Ro­man­vor­la­ge auf der Ki­no­lein­wand Le­ben ein­hauch­te. Das Son­der­heft des Ma­ga­zins KARL MAY & Co. rollt erst­mals um­fas­send die Ent­ste­hungs­ge­schich­te des von Re­gis­seur Ha­rald Phi­lipp in­sze­nier­ten Win­ne­tou-?Films „Der Öl­prinz“ auf. Das Heft ent­hält zahl­rei­che Text­bei­trä­ge mit Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zur Ent­ste­hungs­ge­schich­te und zu den Dreh­ar­bei­ten, die im ehe­ma­li­gen Ju­go­sla­wi­en statt­fan­den und zu den aben­teu­er­lichs­ten der Karl-?May-?Film­ge­schich­te zäh­len. Hun­der­te der schöns­ten und sel­tens­ten Fo­tos vom Ge­sche­hen vor und hin­ter der Ka­me­ra do­ku­men­tie­ren ein reiz­vol­les Stück deut­scher Film­ge­schich­te der 1960er-?Jah­re.

Die Sonderausgabe ist in zwei Varianten erhältlich: mit dem regulären Cover und ei­nem al­ter­na­ti­ven Ti­tel­bild als Samm­ler­edi­tion.

Autoren:
Michael Petzel, Karl Ebner, Rolf Dernen, Henning Franke, Stefan von der Hei­den, Ni­co­las Fin­ke

Umfang: 180 Seiten; ISBN 978-3-00-069211-6; Preis: 24,95€

Das Heft ist zu beziehen über: Mescalero e.V.





 

Suche | Sitemap | Gästebuch | Kontakt | Impressum | Datenschutz