Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften
Zeitungen (Liste)
Google-Suche
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
(P-1072) Klara Werner

(T-1652) Karl May als Wegweiser zur Verinnerlichung (Vortrag)
ein Hinweis wie Karl May zu lesen ist und das die beschränkte Pekala "Emma May" ist
Erg.: Ludwig Berghammer: BfV, 15. Jg. Nr. 3/Juni 1976, S. 11-12 [In memoriam Klara Werner mit Hinweis auf Emma als Pekala]. Erg.: Fritz Maschke: BfV, 15. Jg. Nr. 4/Sept. 1976, S. 6-8 [eine Erwiderung: War Emma beschränkt ? zu Ludwig Berghammers Artikel]. Erg.: Fritz Maschke: BfV, 16. Jg. Nr. l/Januar 1977, S. 8 [Nochmals eine Erwiderung]. Graz: Verein der Freunde für Volksliteratur, 1976f.

Gedruckt in:

D-74
12. Jahr
Karl-May-Jahrbuch, 1929
1. Auflage
Karl-May-Verlag: Radebeul bei Dresden - © 1929

Seite 370 bis 390