Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften
Zeitungen (Liste)
Google-Suche
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
(P-605) Hartmut Vollmer

(T-638) Traumbedeutungen in Karl Mays Werken
Es geht weniger um psychologische Deutung von Träumen, sondern eher um deren Einsatz in Mays Werk als Stilmittel - natürlich auch mit Rückschlüssen auf Mays Autobiographie und die Beurteilung von Täumen allgemein.
Systematik: Mays Philosophie Psychoanalyse/Autobiographische Spiegelungen

Gedruckt in:

D-714
MITTEILUNGEN DER KARL-MAY-GESELLSCHAFT, Nummer 42
Karl-May-Gesellschaft: Hamburg - 1979

Seite 15 bis 24