Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften:
bis 1912
1913 - 1969
ab 1970
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
D-794

Kein Online-Text bekannt.
[P-1666] Hans-Joachim Jürgens
Ästhetische Bildung, literarisches Schreiben und Neue Medien
Zum didaktischen Potenzial von Karl Mays Erzählungen für die Jugend
[MatWKM 06] Materialien zum Werk Karl Mays, Bd. 6
1. Auflage
Hansa Verlag: Husum - 2014
broschiert - Höhe: 24 cm - 391 Seiten - ISBN/ISNN: 987-3-941629-11-0
Klappentext/Verlagswerbung:
"In seiner fachdidaktischen Dissertationsschrift untersucht Prof. Hans-Joachim Jürgens von der Universität Münster, wie sich Karl Mays klassische Jugenderzählungen für den Deutsch-unterricht nutz- und fruchtbar machen lassen. Hierfür werden die Originaltexte und ihre Umsetzungen in andere Medien zunächst im Hinblick auf aktuelle Fragestellungen der Literaturdidaktik beleuchtet. Im zweiten Teil der Arbeit präsentiert der Autor konkrete Projektvorschläge, darunter ein vollständiges, multimedial ausgerichtetes Unterrichtsmodul auf der Grundlage der bekannten Anekdote von den ›Senfindianern‹, die der Hobble-Frank in ›Der Oelprinz‹ zum Besten gibt. Der sechste Band der Reihe ›Materialien zum Werk Karl Mays‹ ist ein gewichtiger akademischer Beitrag zu der lebhaft geführten Debatte um die Möglichkeiten, jugendliche Leser verstärkt für Karl May zu interessieren." (Verlagsinfo)
T-208 - Ästhetische Bildung, literarisches Schreiben und Neue Medien -

-