Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften:
bis 1912
1913 - 1969
ab 1970
Google-Suche
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
D-898

Kein Online-Text bekannt.
[P-1261] Reinhard Marheinecke
DIE BANDE DER VERMUMMTEN
Erster Teil der Romantrilogie „Von Kontinent zu Kontinent“
[RR-M 21] Rote Reihe, 21
Marheinecke Verlag: Hamburg -
Paperback - - 208 Seiten - ISBN/ISNN: 978-3-932053-62-7
Klappentext/Verlagswerbung:
Sir David Lindsay bittet seinen Freund Old Shatterhand um Hilfe. Der Neffe des Lords steckt in großen finanziellen Schwierigkeiten und ist daher nach Australien geflüchtet, um dort sein Glück zu machen. Allein traut es sich der englische Adelige nicht zu, den Neffen in dem unbekannten und zum größten Teil noch unerforschten Erdteil aufzuspüren. Der Westmann macht sich nach England auf, um der Bitte seines Freundes zu entsprechen. Nach der Ankunft im Hafen von Bristol wird er niedergeschlagen und ausgeraubt. Vor allem den Verlust seiner beiden kostbaren Gewehre, des Bärentöters und des Henrystutzens kann und will der deutsche Jäger nicht hinnehmen. Mit kriminalistischer Akribie begibt er sich auf die Suche nach den Dieben. Bald schon findet er heraus, dass es sich bei den Tätern um eine große Räuberbande handelt, die Beziehungen zur Obrigkeit der Stadt besitzen muss, denn die Ganoven scheinen Narrenfreiheit zu besitzen. Wird es Old Shatterhand und Sir David Lindsay gelingen, gegen die Übermacht des Feindes zu bestehen? (marheinecke-verlag.de)
T-2490 - Von Kontinent zu Kontinent -

-