Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften
Zeitungen (Liste)
Google-Suche
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
[B-1890] (19370330B) - Datensatz zuletzt geändert: 2020-06-21
Artikel im KMG-Archiv vorhanden.
Original u.a. hier: KM-Museum - Radebeul
(Autor beim Text: H. F. W. K.):
Erinnerung an Karl May
In: General-Anzeiger der Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt - 1937-03-30
Ausgabe: 73
Seite: 2

mehr als 7 Mill.Bände bisher, Schilderung der Kindheit, Zitat Dr. Heinz Stolte aus der Dissertation, Anfeindungen zu Lebzeiten, die Jugend war davon unberührt, die Dissertation Stoltes soll einen Weg weisen, die "Karl May-Frage" der öffentlichen Wissenschaft einzuordnen, der Erinnerung an Karl May bedarf es kaum, denn "Karl May ist zu einer geistigen Großmacht geworden" (Stolte), er ist Volksdichter, "nur ein Schwebender zwischen zwei schicksalhaften Welten kann Volksdichter sein"

Text als pdf (587 KB - 2019-06-12)
Faksimile (1.008 KB - 2018-01-26)

-