Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften
Zeitungen (Liste)
Google-Suche
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
[B-2214] (19351129) - Datensatz zuletzt geändert: 2018-02-28
Artikel im KMG-Archiv vorhanden.
Original u.a. hier: KM-Museum - Radebeul
:
Der Lebenskampf des roten Mannes
In: Völkischer Beobachter, Berlin - 1935-11-29


Bericht aus Washington, 28. Niovember: Zivilisationsversuche in den Indianerreservationen sollten dem Aussterben Einhalt gebieten; Bevölkerungszunahme einzelner Stämme bedeutet noch nicht den Wiederaufstieg des indianischen Volkes, der Untergang ist nicht mehr aufzuhalten; Wegnahme der Büffelherden, der Jagd- und Fischgründe, des Grund und Bodens, Verdrängung in die unwirtlichsten Gegenden, wo kein Weißer sein Leben fristen könnte; in der Wüste von Arizona, in Neu-Mexiko, auf den unfruchtbaren Hochebenen von Texas versuchen sie sich durch Heimarbeit, Teppichweberei, Töpferei und vom Fremdenverkehr zu ernähren; 332 000 Indianer sind der kümmerliche Rest; sie werden, weil sie den Wert des Geldes nicht kennen oder kennen wollen, belächelt oder verspottet, kaum werden Versuche unternommen, in die ungeheuer reiche und geheimnisvolle Kultur einzudringen - wunderbare Märchen, Erzählungen und Gesänge; "Man hat ihnen die Existenzmöglichkeit entzogen, glaubte aber, diesen Diebstahl durch hochmoderne Schulen, Radios und Autos wieder gut machen zu können... schon letzten Winter drang der Notschrei des roten Mannes mehrfach an die Öffentlichkeit. In einer Nacht erfroren in Colorado allein 40 Indianer im Blizzard. Und während weiter nördlich Kühe und Schweine zu Tausenden abgeschlachtet wurden, um den Überschuß zu verringern, wurde aus den Indianerreservationen Hungersnot gemeldet!"; Inzucht: Stämme können aus ihren Reihen keinen Häuptling mehr stellen, andere unterliegen im Wettkampf in ihren eigenen Spielen den Weißen, so Irokesen in Buffalo und in Oklahoma siegte der junge Sohn eines weißen Jagdaufsehers gegen die besten Schützen der Kiowas mit Pfeil und Bogen //


Faksimile (471 KB - 2018-03-01)

-