Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Alle Autoren (Liste)
Artikel eines Autors
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften
Zeitungen (Liste)
Google-Suche
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen
Leihverkehr der KMG

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
[C-14874] () - Datensatz zuletzt geändert: 2021-07-26
Artikel im KMG-Archiv vorhanden.
, (Végh-Alpár Sándor):
Valamit tenni kéne, elvtársak. [Es sollte etwas getan werden, Genossen.]
In: 168 Óra, - 1990-10-16
Jahrgang: 2
Ausgabe: 41
Seite: 3

"Karl May születésének századik évfordulója 1942-re, vagyis a hitleri évekre esett. Igen ám, de egyetlen élő’ leszármazottja és minden szerzői jog birtokosa félzsidó volt. így az ünnepségek szinte családi körben zajlottak, és az akkor készült síremlékhez sem járultak hozzá a nácik egyetlen pfenniggel sem." [Der 100. Geburtstag von Karl May fiel auf das Hitlerjahr 1942. Ja, aber sein einziger lebender Nachkomme und alle Rechteinhaber waren Halbjuden. so fanden die Feierlichkeiten fast im Familienkreis statt, und die Nazis trugen mit keinem Pfennig zu dem damals angefertigten Grab bei.]

-