Karl Mays Leseralbum

Zu den Bildern

Bei den innigen Geistes- und auch seelischen Beziehungen, in welche sich meine Leser zu mir gestellt haben, würde es mir sehr lieb sein, wenn ich recht oft durch Beilegung der Photographie für mein Leser-Album erfreut würde, schrieb May in einer "Ergebensten Bitte", die als Formbrief an seine Leser versandt wurde.

Überliefert - und heute im Karl-May-Museum Radebeul ausgestellt - ist dieses voluminöse Leseralbum, das 494 Fotos enthält.

1998 wurden die Fotos im Rahmen der von Hermann Wiedenroth herausgegebenen Historisch-kritischen Ausgabe in zwei Bänden als Addendum zur Abteilung "Briefe" veröffentlicht. Nicht nur die Bilder selbst sind dort in bester Qualität enthalten, sondern auch die Transkription der auf den Vor- und Rückseiten erhaltenen Beschriftungen, ein ausführlicher editorischer Bericht sowie verschiedene Register zur Erschließung des Bestandes (Register der Leser, der Berufe und Titel, der Photographen und der Orte).

Auf diesen WWW-Seiten befinden sich sämtliche Fotos und das Register der im Leseralbum erwähnten Personen, das auf die Bilder verweist, die mit den aufgelisteten Personen in Verbindung gebracht werden können. (Meistens sind diese Personen auch auf den Bildern (mit) abgebildet. Es kommt aber auch vor, dass Personen nicht abgebildet sind, sondern lediglich z.B. auf der Rückseite eines Bildes - beispielsweise in einer Widmung - erwähnt werden.)

Mit der Veröffentlichung im Internet verbindet sich auch die Hoffnung, auf diesem Wege zu dem ein oder anderen Nachkommen eines der im Album vertretenen Leser Kontakt aufnehmen und Näheres über den Abgebildeten erfahren zu können. Denn es finden sich in dem Album eine ganze Reihe von Personen, mit denen May nachweislich korrespondiert hat oder sogar persönlich bekannt war (bis hin zu Fotos von Freunden oder Verwandten). Die Hoffnung, noch heute eine bisher unbekannte Korrespondenz aufzutun, ist daher nicht ganz unbegründet.

Kontakt: Ralf Schönbach

Stand: 29.03.1999


Karl-May-Fotoalbum

Titelseite Karl-May-Gesellschaft