MobileMenuKarl-May-Gesellschaft → Primärliteratur


Editorische Hinweise:„Karl May als Erzieher“

Textvorlage

„Karl May als Erzieher“ und „Die Wahrheit über Karl May“ oder Die Geg­ner Karl Mays in ih­rem ei­ge­nen Lich­te von ei­nem dank­ba­ren May-​Le­ser [d. i. Karl May]. Frei­burg i[m] Br[eis­gau]: Fried­rich Ernst Feh­sen­feld, 1902. Fo­to­me­cha­ni­sche Nach­dru­cke in:

Karl May: Der dankbare Leser. Reprint der Ausgabe 1902 mit Bild, Nach­wort (von Ek­ke­hard Bartsch) und Stich­wort­re­gis­ter (von Hans­ot­to Hat­zig). Ub­stadt: KMG-​Pres­se, 1974, ²1982, ²[³] 1992. (= Ma­te­ria­li­en zur Karl-​May-​For­schung Band 1)

Zur Textgeschichte

Die Streitschrift erschien erstmals anonym im Jahre 1902, dann erst wie­der ab 1974 als Re­print der KMG-​Pres­se in der Reihe Ma­te­ria­li­en zur Karl-​May-​For­schung. Der Re­print über­nimmt die Sei­ten­zäh­lung der Vor­la­ge und führt sie in sei­nem Ap­pa­rat fort. Im Jahr 2005 end­lich er­schien der Text im Neu­satz: Band 86 Mei­ne dank­ba­ren Le­ser der Bam­ber­ger Ge­sam­mel­ten Wer­ke bringt zu­dem ei­nen um­fang­rei­chen An­hang mit Ori­gi­nal-​Le­ser­brie­fen, die erst­mals im vol­len Wort­laut und teils so­gar fak­si­mi­liert wie­der­ge­ge­ben wer­den.

Verfügbare Online-Fassungen des Erstdrucks

Website

Digitalisat

E-Book im Format ePUB (von der KMG nicht ge­war­te­tes Zu­satz­an­ge­bot)

Verfügbare Online-Fassungen der Reprint-Anhänge

Nachwort zum Reprint (S. 163–167) von Ekkehard Bartsch

Register zum Reprint (S. 168–171) von Hansotto Hatzig

Verzeichnis der Briefschreiber zum Reprint (S. 172)

Einstellung des Digitalisats:
Ralf Schönbach,
Hennef, 20. März 1998

Ersterfassung des Textes:
Jürgen Speh, Kleve

1. Revision:
Günther Fell,
Dudweiler, 27. Oktober 2000

ePUB-Fassung:
Willi Vocke,
St. Leon, 26. Juli 2013

2. Revision:
Wolfgang Hermesmeier,
Berlin, 9. Februar 2017