MobileMenuKarl-May-Gesellschaft → Primärliteratur


Editorische Hinweise:Die verhängnißvolle Neujahrsnacht

Textvorlagen

Die verhängnißvolle Neujahrsnacht. Hu­mo­res­ke von Karl May. [Mit 5 Holz­schnit­ten nach Edu­ard Ade.] In: Tre­wendt’s Volks-​Ka­len­der für 1878. Vier­und­drei­ßig­ster Jahr­gang. Bres­lau: Ver­lag von Edu­ard Tre­wendt, [1877]; S. 29–55. Fo­to­me­cha­ni­scher Nach­dru­ck:

Karl May: Unter den Werbern · Sel­te­ne Ori­gi­nal­tex­te Band 2. Ham­burg: Karl-​May-​Ge­sell­schaft, [März] 1986; S. 208–214. (= Re­print der Karl-​May-​Ge­sell­schaft)

Die verhängnisvolle Neujahrsnacht. Hu­mo­res­ke von Karl May. In: Illustrierter Neutitscheiner Volks-Kalender 1905. Mit einem Anhange: Vollständiges Personal-Handbuch des Neutitscheiner Kreises. Neutitschein: Ver­lag von Rainer Hosch, [1904]; S. 93–94.

Zur Textgeschichte

Die oben verzeichnete Humoreske erfuhr nach heu­ti­gem Kennt­nis­stand zu Karl Mays Leb­zei­ten nur zwei Nach­dru­cke. Der ers­te er­schien 1883 un­ter dem Pseu­do­nym Ernst von Lin­den in der Münch­mey­er-​Zeit­schrift Deut­scher Wan­de­rer. Im Jahr­gang 1905 des Neu­tit­schei­ner Volks-​Ka­len­ders folg­te Jah­re spä­ter ein zwei­ter, dies­mal wie­der au­to­nym. Schon im Jahr des Erst­drucks setz­te Karl May ei­ne Neu­fas­sung mit dem Ti­tel Die bei­den Nacht­wäch­ter ins Werk. Ei­ne Auf­nah­me der Ur­fas­sung in die Ge­sam­mel­ten Wer­ke er­folg­te erst 2003 in Band 84 Der Bo­wie-​Pa­ter. Seit 2010 ist Die ver­häng­niß­vol­le Neu­jahrs­nacht in Band I.3 der his­to­risch-​kri­ti­schen Aus­ga­be, Die Fast­nachts­nar­ren do­ku­men­tiert.

Zur Textgestalt

Die hier gebotene Fassung folgt zei­chen­ge­treu und mit der zu­ge­hö­ri­gen Pa­gi­nie­rung dem Erstdruck. Kor­rek­tu­ren of­fen­sicht­li­cher Feh­ler er­folg­ten im Ab­gleich mit der his­to­risch-​kri­ti­schen Aus­ga­be und sind durch Grau­fär­bung ge­kenn­zeich­net.

Verfügbare Online-Versionen

der Fassung 1877

Website

Digitalisat aus dem KMG-Reprint »Unter den Wer­bern«

der Fassung 1904

Digitalisat aus dem Kalender

Digitalisat (KMG-Reprint):
Ralf Schönbach,
Hennef, 7. Oktober 2002

Erfassung:
http://www.zeno.org,
Berlin, undatiert

Revision:
Wolfgang Hermesmeier,
Berlin, 30. Juli 2018

Digitalisat (1904):
Joachim Biermann,
Lingen, 24. August 2018