Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften:
bis 1912
1913 - 1969
ab 1970
Google-Suche
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
D-1422
Informationen: Karl-Eugen Spreng

Kein Online-Text bekannt.
[P-485] Lothar Schmid (Herausgeber)
[P-526] Bernhard Schmid (Herausgeber)
[P-106] Karl May
[P-663] Carl-Heinz Dömken (Deckelbild und Zwischentexte)
Mein Hengst Rih
Aus Karl Mays Reiseerzählungen
1. Auflage
Karl-May-Verlag: Bamberg - Radebeul - © 1997
Ganzleinen - Höhe: 17,5 cm - 544 Seiten - ISBN/ISNN: 978-3-7802-0151-5
Klappentext/Verlagswerbung:
Dieser Sonderband im Gewand der Gesammelten Werke ist ganz dem einzigartigen Araberhengst Rih gewidmet. Der trug Kara Ben Nemsi in sechs Karl-May-Romanen durch die Wüste und den ganzen Orient bis ins Reich des Schut. Nun hat er sich daraus gelöst und präsentiert sich in einem ungeheuer spannenden Buch, das sich weder junge, pferdebegeisterte Leser noch passionierte Karl-May-Sammler entgehen lassen sollten. Carl-Heinz Dömken, gleichermaßen Karl-May- wie Pferdekenner, hat alle Rih-Episoden zusammengestellt und zu einem Pferdebuch ganz besonderer Art verknüpft. (Verlag)
Enthält May-Text(e) - nicht erfasst!
T-5353 - Rih bestimmt sein Leben / Nachwort [zu "Mein Hengst Rih"]536 - 540

-