Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften:
bis 1912
1913 - 1969
ab 1970
Google-Suche
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
D-51 - Bibliogr. Daten überprüft

Kein Online-Text bekannt.
[P-802] Roger Willemsen
[P-828] Michael Sowa (Illustrationen)
Ein Schuss, ein Schrei
Das Meiste von Karl May
Kein & Aber: Zürich - © 2005
Höhe: 19 cm - 142 Seiten - ISBN/ISNN: 978-3036952246
Klappentext/Verlagswerbung:
Den Westen malte er banal, den Osten bestenfalls trivial. Wovon er schrieb, das sah er nie: alles bloße Phantasie. Zum Lachen ging er in den Keller, Deutschlands großer Volksschriftsteller. Der Autor nutzt Einbildungskraft und als Ergänzung Wissenschaft, und liegen Pakten auch mal schief, dann werden sie zum Korrektiv, verquirlt zu einem sanften Blend aus Spannung, Ernst und Happy End, gewürzt, das scheint der Zeit normal, mit Glaubenssätzen und Moral. Dreiundzwanzig Bücher von Karl May, komprimiert in dreiundzwanzig Gedichten vom Sprachakrobaten Roger Willemsen. Michael Sowa liefert die Bilder dazu.
Rezensionen: Jb-KMG 2006, S. 329f; Rolf Dernen in Karl May & Co. 102 (2005), S. 43 f. Hans Langsteiner in WKMB l (2005), H. 4, S. 16 f. Albrecht Götz von Olenhusen in M-KMG 149 (2006), S. 52-56
T-5939 - Ein Schuss, ein Schrei / Das Meiste von Karl May -

-