Kopf Suche Sitemap Gaestebuch Kontakt Impressum Datenschutz

Karl-May-Sekundär-Literatur

Suchen:
Artikel eines Autors
Alle Autoren (Liste)
Reihen (Suche und Liste)
Titel-Suche
Titel-Inhalt-Suche (langsam!)

Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften:
bis 1912
1913 - 1969
ab 1970
Dokumente
Radio/TV
Sammlungen

Inhalte
Bibliografisches
Benutzung
Geschichte
Technik
Bibliografien
Macher und Helfer
Archive
Statistik

Karl-May-Gesellschaft
D-842 - Bibliogr. Daten überprüft

Kein Online-Text bekannt.
[P-1229] Marie Versini
[P-1230] Pierre Viallet
[P-526] Bernhard Schmid (Herausgeber)
[P-663] Carl-Heinz Dömken (Grafik)
[P-1764] Christina Böhme (Übersetzung)
Rätsel um N.T.
Wildwest-Roman
1. Auflage
Karl-May-Verlag: Bamberg • Radebeul - 2008
Hardcover - Höhe: 21,5 cm - 176 Seiten - ISBN/ISNN: 9783780204547
Klappentext/Verlagswerbung:
Marie Versini hat viele Erfolge auf der Bühne und auf der Leinwand gefeiert, aber das Indianermädchen Nscho-tschi, die kleine Schwester des großen Winnetou, ist die Rolle ihres Lebens geworden und geblieben. Ihr Debüt als Autorin gab sie 2003 mit ihrer Autobiografie "Ich war Winnetous Schwester" im Karl-May-Verlag, nun liegt ihr erster Roman vor, den sie gemeinsam mit ihrem Mann Pierre Viallet verfasst hat. Thema? Natürlich Nscho-tschi und die Frage, ob sie denn wirklich tot ist. Der junge Indianer 'Neugieriges Eichhörnchen', dessen Name ihn schon zum Detektiv prädestiniert, stößt bei seinen Recherchen jedenfalls auf jede Menge "Rätsel um N. T." (karl-may.de)
T-1367 - Rätsel um N.T. -

-