Nachrichten


Reprint zum Sonderpreis im dritten Quartal 2017 (Meldung vom 01. Juli 2017)

Vom 1.7. bis 30.9.2017 ist folgender KMG-Reprint zu einem Sonderpreis erhältlich:

Der Beobachter an der Elbe. Reprint der Karl-May-Gesellschaft. Einleitung von Christoph F. Lorenz. Hamburg 1996. 352 Seiten.

Der 2. Jahrgang der bei der Verlagsbuchhandlung und Druckerei Heinrich Gotthold Münchmeyer erschienenen und von Karl May als Redakteur betreuten Zeitschrift (1875) wird in diesem Reprint auszugsweise wiedergegeben und enthält Mays Novelle Wanda, außerdem seine Erzählung Der Gitano. Ein Abenteuer unter den Carlisten, also beide Texte, die May für den Beobachter verfasst hat.
Ebenso abgedruckt ist der umfangreichste Beitrag für die Zeitschrift, der Historische Roman Der Goldmacher von Otto Freitag, Mays Vorgänger als Redakteur bei Münchmeyer.
Weiter sind zu lesen Friedrich Axmanns Scizzen aus dem Nachtleben Wiens (Eine Nacht in der Brigittenau), sein Nachtstück aus der Wiener Gaunerwelt (Aus Leichtsinn), vom selben Autor Ein Wiener Nachtbild (Von Verbrechen zu Verbrechen), die Kriminalgeschichte Verderblicher Wahn und ein Nachtbild aus dem Pußtenleben (Die Zigeunerbraut).
Beschlossen wird der Reprint mit einer Erzählung aus dem Westen Amerika’s: Die Räuber am Osagestrom von Mary Dobson und im Anhang mit einem Ausschnitt aus dem Roman Die Tochter des Freiherrn von Carl Adler, in dem eine Familie Sternau eine Rolle spielt.

Der Reprint kostet in diesem Zeitraum 14,90 Euro statt 30 Euro (zzgl. Versandkosten).

Bestellungen bitte an Reiner Pütz: reprints@karl-may-gesellschaft.de