Nachrichten


Karl May in Leipzig Nr. 110 (September 2017) erschienen (Meldung vom 30. September 2017)

http://www.freundeskreis-karl-may.com/med/print/mag/kmInLeipzig/110-150.jpgAus dem Inhalt:

- Martin Schulz: Von verhexten Ziegen, plattdeutschen Märchen und orientalischen Schwänken
- Otto Tellow: Die verhexte Ziege
- Thomas Pramann: „[…] diese ‚Ohr‘- und ‚Kanzel‘-Sache“. Karl Mays mathematische Spuren IV
- Oskar Neumann: Karl May im Orient
- Oskar Neumann: Karl May. Zur fünfundzwanzigsten Wiederkehr seines Todestages
- Martin Schulz: »Das Winterleben der Pflanze«. Ein Update
- Jenny Florstedt / Martin Schulz: Der falsche May. Nummer Neun – Im Cudell zum Sieg
- Uwe Lehmann: In Jene lebt sich’s bene? Von feuchtfröhlichem Umgang mit großer Kunst
- Joachim Schneider: Schon was von Dr. Franz Sättler gehört?
- Franz Sättler: Karl May
- Karl May im Rätsel
- Jenny Florstedt: Wer ist C. B.?
- Carl Beyschlag: Die Prairien. Erlebnisse eines deutschen Flüchtlings von C. B. [Schluss.]

das Heft ist zu beziehen über: Freundeskreis Karl May Leipzig e.V.