Nachrichten


Neuerscheinung: Karl May Haus Information - Nr. 37 (Meldung vom 01. März 2022)

Karl May Haus Information Nr. 37Aus dem Inhalt:
- Kerstin Kreul: Editorial: Das grüne Haus
- Florian Schleburg: „Hadschi Halef Omar Sallam“. Ein erfundener Diener grüßt ei­nen er­fun­de­nen Herrn
- Jürgen Seul: Ein Notar a. D. gegen Karl May. Der Jurist Heinrich Medem
- Hans-Dieter Steinmetz: Am Ende des Lebens. Die Sammelakte zum Sterbefall Karl May
- Hainer Plaul: „Der Schwängerer soll ein Unbekannter gewesen seyn“. Über Karl Mays Groß­va­ter vä­ter­li­cher­seits
- Jens Pompe: „bei Dresden is Moreau um seine zwee eenzigen beeden Beene ge­kom­men“. Jean-?Vic­tor Mo­reau und sein Denk­mal in Dres­den
- Hans-Dieter Steinmetz: „Ich habe meinen ersten Besuch … noch in schönster Er­in­ne­rung“. Ei­nem Him­mels­ge­dan­ken-Wid­mungs­ex­em­plar auf der Spur
- Hainer Plaul: Otto Ruppius – kein Landsmann Karl Mays
- Hans-Dieter Steinmetz: Nachtrag zum Nachtrag (KMHI Nr. 36/2021, S. 70 f.)
- Jens Pompe: Zwillingsbilder. Die Karl-May-Gemälde von Max Brösel
- Carsten Alsleben: Klaus von Dohnanyi an Helmut Kohl mit Winnetou-Brief­mar­ke
- André Neubert: Rund um das Karl-May-Haus
- Kerstin & Henry Kreul: Lesenswert





 

Suche | Sitemap | Gästebuch | Kontakt | Impressum | Datenschutz